Geschäftsbedingungen

Artikel 1 : Bewerbungsbedingungen

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen, im Folgenden AGB genannt, beschreiben die Rechte und Pflichten zwischen E.A.R.L. GUETH JEAN-CLAUDE eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister COLMAR unter der Nummer 415 081 124, im Folgenden Domaine GUETH und KUNDE genannt (nur Erwachsene). Diese Bedingungen bilden das Recht der Parteien.
Sie haben Vorrang vor allen anderen allgemeinen oder besonderen Bedingungen, die nicht ausdrücklich von Domaine GUETH genehmigt wurden..

Jede Bestellung eines Produkts von Domaine GUETH über die Website www.vin-alsace-gueth.com impliziert die ausnahmslose oder vorbehaltlose Annahme dieser AGB durch den KUNDEN, die auch für jede andere Bestellmethode zwischen den Parteien gelten.

Der KUNDE erklärt vor Bestätigung seiner Bestellung, diese AGB akzeptiert zu haben. Die Auftragsbestätigung gilt als Unterschrift und Annahme der durchgeführten Vorgänge.

Die unten aufgeführten AGB gelten für alle Domaine GUETH-Produkte für den Fernabsatz auf dem französischen Festland, mit Ausnahme von Korsika. Kunden, die sich außerhalb des französischen Festlands befinden, sollten sich an Domaine GUETH wenden, um die Bedingungen für den Verkauf zu ermitteln.

Vor jeder Transaktion erklärt der KUNDE, voll geschäftsfähig zu sein und sich gemäß diesen AGB zu verpflichten. Da der Verkauf von Alkohol an Minderjährige verboten ist, erklärt sich der KUNDE, der Produkte bestellt, damit einverstanden, zum Zeitpunkt des Kaufs über 18 Jahre alt zu sein. Alkoholmissbrauch ist gefährlich für die Gesundheit. Mit Maßen konsumieren.

Domaine GUETH behält sich das Recht vor, ihre AGB jederzeit zu ändern und zu aktualisieren, insbesondere um über kommerzielle, rechtliche oder technische Entwicklungen zu berichten. Diese Änderungen und Aktualisierungen sind für den KUNDEN ab dem Datum ihrer Mitteilung an ihn oder ihrer Veröffentlichung auf der Website bindend www.vin-alsace-gueth.com.

Artikel 2 : Produkte – Angebote

Die zum Verkauf angebotenen Produkte sind die auf der Website www.vin-alsace-gueth.com im Rahmen der verfügbaren Lagerbestände. Für den Fall, dass ein Produkt nicht verfügbar ist oder ein Jahrgang nach der Bestellung nicht in Ordnung ist, informiert Domaine GUETH den KUNDEN entweder per E-Mail oder telefonisch innerhalb von maximal 3 Werktagen nach Eingang der Bestellung. Als Ersatz kann ein ähnliches Produkt oder ein gleichwertiger Jahrgang angeboten werden.

Der KUNDE muss die GUETH-Domäne seiner Wahl innerhalb von fünf Werktagen ab dem Datum, an dem er über die Nichtverfügbarkeit der bestellten Produkte informiert wurde, postalisch oder per E-Mail informieren.
Wenn der KUNDE kein gleichwertiges Produkt wünscht, kann er seine Bestellung stornieren, wobei der bezahlte Preis innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Datum der Stornierung zurückerstattet wird.

Domaine GUETH behält sich das Recht vor, das auf ihrer Website präsentierte Produktangebot jederzeit zu ändern.
Jedes Produkt wird auf der Website in Form einer Beschreibung mit den wesentlichen Merkmalen, Preisangaben und Versandkosten beschrieben und präsentiert delivery.

Alle auf der Website präsentierten Texte und Fotos sind nur indikativ und in keiner Weise vertraglich.

Artikel 3 : Bestellungen und Zahlungsbedingungen – Rechnungsstellung

3.1. Bestellen Sie online auf der Website www.vin-alsace-gueth.com.

Um eine Bestellung aufzugeben, ist die Einrichtung eines Kundenkontos auf der Website www.vin-alsace-gueth.com erforderlich. Der KUNDE muss den darin angegebenen Bestellprozess durch Ausfüllen des online zugänglichen dematerialisierten Bestellformulars befolgen. Bestellungen werden auf der Website www.vin-alsace-gueth.com im dematerialisierten Bestellverfahren entgegengenommen: Domaine GUETH bestätigt den Eingang der Bestellung per E-Mail. Diese Bestätigung erfolgt erst nach Zahlung des Preises durch den KUNDEN. Die Bestellung ist dann endgültig und der Verkauf gilt als erfolgt und kann ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Domaine GUETH nicht mehr storniert oder geändert werden, vorbehaltlich der Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden in diesen AGB.
Zahlung im Sinne dieses Absatzes ist der tatsächliche Einzug des Preises inklusive Mehrwertsteuer und eventueller Versandkosten durch Le Domaine GUETH.

Der Bestellvorgang auf der Website ist wie folgt :
a) Der KUNDE wählt die Produkte aus, die er bestellen möchte, indem er sie in seinen Warenkorb legt.
b) Mengenrabatte gelten basierend auf der Gesamtbestellmenge.
c) Wenn er einen Promo-Code hat, muss der KUNDE diesen in das dafür vorgesehene Feld eingeben, bevor er seine Bestellung bestätigt.
d) Je nach Gesamtbetrag der Bestellung, konkreten Angeboten und dem Abhol- oder Lieferort werden eventuelle Versandkosten zur Bestellung hinzugefügt.
e) Der KUNDE wird aufgefordert, sein Konto im Shop der Website www.vin-alsace-gueth.com zu erstellen und dort seine Kontaktdaten zu registrieren. Wenn sein Konto bereits existiert, kann er sich direkt damit verbinden, indem er sich mit seinem Benutzernamen und Passwort identifiziert identifying.
f) Der KUNDE prüft die Lieferadresse. Weicht diese von der erfassten ab, trägt er die neue Adresse in sein Kundenkonto ein. Die Lieferadresse muss sich auf dem französischen Festland befinden (außer Korsika).
g) Der KUNDE wählt seine Zahlungsart: Bankkarte, Scheck oder Überweisung.
h) Der KUNDE prüft alle Angaben, liest und akzeptiert diese AGB durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens.
i) Der KUNDE bestätigt seine Bestellung durch Anklicken des Buttons „Bestellen“. Die Auftragsbestätigung beinhaltet die vorbehaltlose Annahme oder Ausnahme dieser AGB. Alle angegebenen Daten und die aufgezeichnete Bestätigung dienen als Nachweis der Transaktion. Der KUNDE erhält eine Bestellbestätigungs-E-Mail. Die Bestätigung der Bestellung verpflichtet den KUNDEN zur Zahlung des angegebenen Preises.
j) Bei Zahlung per Kreditkarte wird der KUNDE aufgefordert, seine Kreditkartenreferenzen sicher auszufüllen (sichere Seite).
k) Eine Auftragsbestätigung wird dem KUNDEN an die in seinem Kundenkonto hinterlegte E-Mail-Adresse zugesandt.
Bei Zahlung per Banküberweisung oder Scheck druckt der KUNDE seine per E-Mail erhaltene Auftragsbestätigung und die datierte, unterschriebene und mit seinem Scheck oder Überweisungsbelege versehene Postanschrift an folgende Adresse aus : Domaine GUETH – 1, Brunnmattweg – 68420 GUEBERSCHWIHR.

Es werden nur Schecks einer französischen Bank akzeptiert. Bei Zahlung per Scheck oder Überweisung wird die Bestellung nach Eingang des Schecks bzw. Eingang der Überweisung des Gesamtbetrages inklusive Mehrwertsteuer und etwaiger Versandkosten ohne Abzug versandt.

Sonderkonditionen: Verkauf von Geschenkgutscheinen

Als Code zu verwenden, den Sie auf einmal ausgeben können.

Gültigkeitsdauer: 365 Tage ab Kaufdatum.

Bei einem Kaufbetrag, der mit der Geschenkkarte unter dem Nennwert getätigt wurde, erfolgt keine Rückerstattung der Differenz.

Bei einem Kauf mit der Geschenkkarte, der den Nennwert übersteigt, wird die Differenz mit einem anderen Zahlungsmittel beglichen.

3.2. Bestellung über andere Kommunikationsmittel

Der KUNDE kann auf Wunsch ein Preis-/Bestellformular zur Bestellung per Telefon, Post oder E-Mail anfordern :
– telefonisch unter 03 89 49 33 61 oder 06 08 26 43 34,
– über das Kontaktformular auf der Website www.vin-alsace-gueth.com, indem Sie ihre Kontaktdaten ausfüllen und die Zusendung einer Preisanfrage / eines Bestellformulars anfordern.
– per E-Mail: Cave@vin-alsace-gueth.com
– per Post per Anfrage an Domaine GUETH – 1, Brunnmattweg – 68420 GUEBERSCHWIHR.

Der KUNDE übermittelt seine Bestellung über das gewünschte Kommunikationsmittel: Post, E-Mail, Telefon.

Akzeptierte Zahlungsmethoden: Scheck, Banküberweisung und Zahlung per Kreditkarte. Bei Zahlung per Scheck oder Überweisung wird die Bestellung nach Eingang des Schecks bzw. Eingang der Überweisung des Gesamtbetrages inklusive Mehrwertsteuer und etwaiger Versandkosten ohne Abzug versandt.

Alle Schecks sind per Post an die Adresse Domaine GUETH – 1, Brunnmattweg – 68420 GUEBERSCHWIHR zu senden, ausgestellt auf die folgende Reihenfolge: E.A.R.L. GUETH JEAN-CLAUDE.

Im Rahmen einer Überweisung muss als Referenz der Name und Vorname des KUNDEN sowie das Datum der Bestellung angegeben werden.

Bestellungen per Post, E-Mail, Telefon implizieren die Annahme dieser AGB, ohne Ausnahmen oder Vorbehalte.

3.3. Abrechnung

a) Bestellen Sie über die Website www.vin-alsace-gueth.com
Rechnungen werden für Bestellungen erstellt und per E-Mail innerhalb von 24 Stunden nach Versand der Bestellung an den KUNDEN versandt. Streitigkeiten in Bezug auf Rechnungen müssen innerhalb von zehn Werktagen nach Übermittlung der Rechnung per E-Mail an cave@vin-alsace-gueth.com gemeldet werden. Andernfalls gilt die Reklamation als nichtig.

b) Bestellung über andere Kommunikationsmittel

Rechnungen werden erstellt und dem Versand der Bestellung des KUNDEN beigefügt.
Beanstandungen in Bezug auf Rechnungen sind innerhalb von zehn Werktagen nach Übermittlung der Rechnung an Cave@vin-alsace-gueth.com oder per Post zu melden. Andernfalls gilt die Reklamation als nichtig.

Artikel 4 : Preise

Die Preise der Produkte, die auf der Website www.vin-alsace-gueth.com erscheinen, sind in Euro (€), inklusive aller Steuern (MwSt und andere am Tag der Bestellung gültige Steuern), Brillen und Verpackung verloren, für verpackte Produkte.
Die auf den Produktblättern angegebenen Preise sind von GUEBERSCHWIHR, zuzüglich eventueller Versandkosten.
Teilnahmegebühren für Versandkosten werden nach dem Gesamtbetrag der Bestellung berechnet.
Der KUNDE profitiert von Mengenrabatten ab einem bestimmten Einkaufsvolumen.
Alle diese Bedingungen sind im Site Shop erwähnt.
Für eine Lieferung nach Korsika oder in ein anderes als die genannten Länder kann der KUNDE die Domaine GUETH über das Kontaktformular auf der Website www.vin-alsace-gueth.com kontaktieren.
Domaine GUETH räumt sich das Recht ein, ihre Preise jederzeit zu ändern. Er verpflichtet sich jedoch, die bestellte Ware zu den bei der Auftragserfassung angegebenen Preisen in Rechnung zu stellen.
Angebote erfolgen immer vorbehaltlich verfügbarer Mengen. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware werden dem Kunden die von ihm gezahlten Beträge ohne jegliche Entschädigung oder Strafen innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Bruchs zurückerstattet.

Artikel 5 : Lieferung

Die Produkte werden per Spedition direkt an den KUNDEN an die während des Bestellvorgangs angegebene Lieferadresse geliefert, die sich nur in dem vereinbarten geografischen Gebiet befinden kann (Frankreich Großstadt ohne Korsika, Belgien, Luxemburg)).
Die Anlieferung erfolgt im Erdgeschoss der Gebäude. Für eine obligatorische Lieferung nach oben kontaktieren Sie uns bitte.

Lieferzeiten sind nur indikativ; wenn diese dreißig Tage ab der Bestellung überschreiten, kann der KUNDE die automatische Auflösung des Kaufvertrags aussprechen und ihm wird das Geld zurückerstattet.

Bei Zustellung durch einen Spediteur kann Domaine GUETH eine Lieferverzögerung ausschließlich aufgrund der Nichterreichbarkeit des KUNDEN nach mehreren Terminvorschlägen nicht zu vertreten haben.
Sobald die Bestellung versandt wurde, muss jede Änderung der Lieferadresse Gegenstand einer Bestätigung per E-Mail an cave@vin-alsace-gueth.com oder per SMS an 06 08 26 43 34 sein und wird vorgenommen. vorbehaltlich zusätzlicher Rechnungsstellung.

Domaine GUETH haftet nicht für eine Unmöglichkeit der Lieferung, die sich ihrer Kontrolle entzieht, insbesondere aufgrund des Versagens des Spediteurs, der Abwesenheit des KUNDEN, eines Fehlers bei der vom KUNDEN angegebenen Lieferadresse, eines Fehlens von Informationen zu den Zugangsbedingungen zum Lieferort (Fahrpläne, Türcode, etc.).

Die von Domaine GUETH verkauften Produkte reisen auf eigene Kosten und Gefahr, wobei der Gefahren- und Verantwortungsübergang auf den KUNDEN während der Lieferung der Produkte an den Standort des KUNDEN an der in der Bestellung angegebenen Adresse erfolgt. Der KUNDE verpflichtet sich, während der Lieferung anwesend zu sein.

Der KUNDE ist verpflichtet, den Zustand der Verpackung sowie den Inhalt der Verpackung(en) bei Anlieferung und im Beisein des Zustellers zu überprüfen.

Artikel 6 : Beschwerden über die Lieferung

Die Kontrolle der Pakete liegt in der alleinigen Verantwortung des KUNDEN, der sie nach Erhalt und in Anwesenheit des Zustellers durchführen muss.

Um gültig zu sein, muss jede Reklamation in Bezug auf Bruch, Beschädigung, Fehlen oder Diebstahl der gesamten oder eines Teils einer Lieferung zum Zeitpunkt der Lieferung an den Lieferer erfolgen. Der KUNDE muss seine Reklamation mit seiner Unterschrift auf dem Lieferschein detailliert vermerken und eine Kopie abholen.

Bei Beschädigung oder Bruch muss der KUNDE das/die Paket(e) mit Problemen ablehnen. Er muss seine Reklamation auf dem Lieferschein vermerken.
Bei Diebstahl oder fehlenden Artikeln: Der KUNDE muss auf dem Lieferschein Vorbehalte machen und die Anzahl der fehlenden und / oder erhaltenen Pakete angeben.

In jedem Fall muss der KUNDE diese Vorbehalte schriftlich auf dem Lieferschein mit seiner Unterschrift melden und Domaine GUETH innerhalb von 48 Stunden nach Lieferung per Post oder E-Mail über die vorgenommenen Vorbehalte informieren.

Artikel 7 : Rückzug

Gemäß Artikel L121-21 des Verbraucherschutzgesetzes hat der KUNDE eine Frist von vierzehn Tagen ab Erhalt seiner Bestellung, um sein Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen auszuüben und keine Vertragsstrafen zu zahlen.
In Ausübung seines Widerrufsrechts kann der KUNDE einen Teil oder alle bestellten Produkte an Domaine GUETH zurücksenden, wobei alle Rücksendekosten für diese Produkte vom Kunden zu tragen sind. Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts erstattet Domaine GUETH so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte, die dem Widerrufsrecht unterliegen, bei Domaine GUETH oder dem Datum auf dem der Verbraucher der Domaine GUETH den Versand dieser Produkte nachgewiesen hat. Diese Rückerstattung erfolgt über das gleiche Zahlungsmittel, das bei der Bestellung verwendet wurde.

Rücksendungen müssen im Originalzustand und vollständig (Verpackung, Schutz usw.) an folgende Adresse erfolgen: Domaine GUETH – 1, Brunnmattweg – 68420 GUEBERSCHWIHR.

Zurückgesandte Produkte müssen in einwandfreiem Zustand bei Domaine GUETH für den Weiterverkauf eingehen. Jedes Produkt, das beschädigt oder teilweise verbraucht wurde, kann in keinem Fall von dem in diesem Artikel vorgesehenen Widerrufsrecht profitieren. Die Verantwortung des KUNDEN wird übernommen. Jegliche Schäden, die das Produkt/die Produkte während der Rücksendung erleiden, können das Widerrufsrecht beeinträchtigen: Dem KUNDEN wird empfohlen, die Originalverpackung bis zum Ende der Widerrufsfrist aufzubewahren und die Verpackung beim Öffnen der Pakete nicht zu beschädigen.

Artikel 8 : Garantie

Alle von Domaine GUETH verkauften Produkte genießen die gesetzliche Garantie gemäß den Artikeln 1641 bis 1648 und 2232 des Bürgerlichen Gesetzbuches. Domaine GUETH garantiert auch die Produktkonformität unter den in den Artikeln L 211-4 bis L 211-13 des Verbraucherschutzgesetzes festgelegten Bedingungen.
Wenn der KUNDE der Ansicht ist, dass die Qualität der gelieferten Produkte in Frage gestellt werden sollte (Mängel oder versteckter Mangel), muss er Domaine GUETH spätestens innerhalb von fünfzehn Tagen nach Erhalt der Produkte schriftlich benachrichtigen. Domaine GUETH behält sich das Recht vor, die betroffene Ware zurückzunehmen, umzutauschen oder zu erstatten. Domaine GUETH kann nur Kommentare und Beschwerden zu Weinen berücksichtigen, die weniger als ein Jahr gekauft wurden.
Um die bestmögliche Konservierung der von Domaine GUETH gelieferten Produkte zu gewährleisten, verpflichtet sich der KUNDE, die verkauften Produkte unter guten Konservierungsbedingungen zu halten: frostfrei, an einem gemäßigten Ort, ohne plötzliche Temperaturschwankungen, geschützt vor Licht und Regen, Sonne und jede Wärmequelle.

Artikel 9 : Höhere Gewalt und Haftung

Die Verantwortung von Domaine GUETH kann nicht umgesetzt werden, wenn die Nichterfüllung oder Verzögerung bei der Erfüllung einer ihrer in diesen AGB beschriebenen Pflichten auf höhere Gewalt zurückzuführen ist. Unter höherer Gewalt versteht man jedes äußere, unvorhersehbare und unwiderstehliche Ereignis.

Artikel 10 : Eigentumsvorbehalt

Domaine GUETH behält das volle Eigentum an den verkauften Produkten bis zur vollständigen Zahlung des Auftragspreises.

Artikel 11 : Archivierung und Nachweis

Domaine GUETH bewahrt Bestellungen und Rechnungen auf einem zuverlässigen und dauerhaften Datenträger auf, der eine originalgetreue Kopie gemäß den Bestimmungen des Artikels 1348 des Bürgerlichen Gesetzbuches darstellt. Die computergestützten Register der GUETH-Domäne werden von den Parteien als Nachweis für den Austausch und die Kommunikation, Bestellungen, Zahlungen und Transaktionen zwischen den Parteien angesehen.

Artikel 12 : Persönliche Daten

Domaine GUETH verpflichtet sich, die Vertraulichkeit der vom KUNDEN bereitgestellten Informationen zu gewährleisten. Die ihn betreffenden Informationen unterliegen den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978. Der KUNDE hat das Recht, auf die ihn betreffenden Informationen zuzugreifen, sie zu ändern und zu löschen. Siehe auch die Seite „Datenschutzerklärung“.

Artikel 13 : Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese AGB unterliegen französischem Recht, das alle Streitigkeiten in Bezug auf ihre Auslegung und Ausführung regelt. Die Auslegungssprache dieser AGB ist Französisch.
In Ermangelung einer gütlichen Beilegung ist das für die Beilegung von Streitigkeiten oder Rechtsstreitigkeiten zuständige Gericht das von COLMAR (Haut-Rhin).

Vin Alsace Gueth

Shopping Cart
Scroll to Top